Unser Thailandurlaub 2015 - Großeinkauf

Beitragsseiten

 

Am nächsten Tag (10.9.) fuhren wir in einen Supermarkt für den ersten Großeinkauf. Hier helfen sogar die Wachleute mit ;-), der unseren zweiten Korb geschoben hat. Das ist zwar nicht seine Aufgabe, aber wir Farangs (Ausländer) haben wohl so unbeholfen ausgesehen???

 

Einkauf Makro

 

Wohin nun mit dem ganzen Zeug? Aber der Pickup ist ja groß genug.

 

Einkauf wird verstaut

 

Im Auto ist es dank der tollen Musik (vom USB-Stick) immer lustig

Fröhlicher Chauffeur

 

Kaffee trinken auf der Terrasse ist nur im Schatten möglich. Vormittags steht die Sonne direkt über der Terrasse.

Kaffeetrinken auf der Terasse

 

Das Anwesen der Familie Thurm

Haus von der Straße aus

 

Da wir während der Regenzeit hier Urlaub machten, hat es jeden Tag hin und wieder kurz geregnet, was allerdings angenehm war.

regnerisch

 

Tip in ihrem Paradies

Tip vorm Garten

 

Nachmittags besuchten wir noch Jo, den deutschen Mitauswanderer aus der Nachbarschaft, der seit 22 Jahren da lebt und sehr mitteilsam war.

 

Wenn sich dann der Tag zum Ende neigt, bringt die Dunkelheit so manch merkwürdige Gestalt hervor.....

Pharao Udo